FUHR - Produkte - Türen - Panik - 2-flügelig - MULTISAFE 870



Informationen/Downloads

Einsatz
  für Kunststofftüren
   Kunststoffprofil 2-flügelig

  für Holztüren
   Holztüren 2-flügelig
 

Für zweiflügelige Fluchttüren aus Kunststoff oder Holz

 
Bild: multisafe 870 - Panik-Verschluss für 2-flügelige Fluchttüren

multisafe 870
die Panik-Mehrfachverriegelung besonders für Ausgangstüren in öffentlichen Gebäude und Orten mit viel Publikumsverkehr.
Von außen ist das Gebäude vor unbefugtem Zutritt geschützt. Von innen ist die Tür bei außergewöhnlichen Situationen jederzeit zu öffnen, als möglicher Fluchtausgang.

Sicherheit und Ausführung nach Maß.
Beachten Sie bitte unbedingt den Einsatz eines Freilaufzylinders mit der Kennzeichnung FZG.
 
Piktogramm Fluchttüren
Funktion
Die Ver- und Entriegelung des Gangflügels erfolgt durch zwei Schlüsselumdrehungen. Der Standflügel verriegelt automatisch nach oben und unten beim Schließen der Tür. Geöffnet wird von innen durch Betätigung des Drückers oder des Stangengriffs – unabhängig davon, an welchem Flügel diese betätigt werden. Von außen wird über den Zylinderschlüssel geöffnet. Bei der Panikfunktion D kann die Falle auch über den Außendrücker eingezogen werden. Nach einer Paniköffnung über den Standflügel müssen die Verriegelungselemente des Gangflügels mit dem Schlüssel eingefahren werden.
 
 
Bild: Getestet und zertifiziert für den Einsatz an Paniktüren gemäß DIN EN 1125.      Bild: Getestet und zertifiziert für den Einsatz an 2-flügeligen Paniktüren gemäß DIN EN 1125.